Get the Flash Player to see this rotator.
WillkommenKontaktImpressumPolitik 2.0
Navigation
Platzhalter
.
Artikel von: Eik

Aktion!
Login
Name
Passwort
 

Der neuste Videoclip
Ausweg - Demokratie
von: Sebastian
am: 18.06.2010
Aufrufe: 13271
Beschreibung:
Gefangen! Kein Entkommen! Auf der Suche nach dem Ausweg findet man Demokratie!
Embeded-Code:
Dieser Videoclip steht unter der CC-Lizenz:
Kommentare zum Videoclip
Du musst angemeldet sein, um Kommentare schreiben zu dürfen!
Alle Videoclips
Sortieren nach: Datum | Benutzer/in | Aufrufe
Ausweg - Demokrat..
von: Sebastian
am: 18.06.2010
Aufrufe: 13271
Beschreibung: Gefangen! Kein Entkommen! Auf der Suche nach dem Ausweg findet man Demokratie!
Initiativenpreis ..
von: Sebastian
am: 26.12.2009
Aufrufe: 17875
Beschreibung: Hier seht ihr eine Slideshow der Preisverleihung.
Bernhard Schlich
von: Sebastian
am: 15.10.2009
Aufrufe: 17808
Beschreibung: Wir sind im Gespräch mit Bernhard Schlich - Freie Wähler Alfter.
Freie Wähler Alf..
von: Sebastian
am: 15.10.2009
Aufrufe: 19479
Beschreibung: Wir sind im Gespräch mit Egbert Roggentin und Bolko Graf Schweinitz - Freie Wähler Alfter.
Dr. Bärbel Stein..
von: Sebastian
am: 06.10.2009
Aufrufe: 22408
Beschreibung: Wir sind im Gespräch mit der Bürgermeisterin Dr. Bärbel Steinkemper - CDU.
Dr. Rolf Schumach..
von: Sebastian
am: 06.10.2009
Aufrufe: 17844
Beschreibung: Wir sind im Gespräch mit Dr. Rolf Schumacher - CDU.
Wilhelm Windhuis
von: Sebastian
am: 06.10.2009
Aufrufe: 22853
Beschreibung: Wir sind im Gespräch mit Wilhelm Windhuis - Bündnis 90 Die Grünen.
www.wir-im-vorgeb..
von: Sebastian
am: 20.09.2009
Aufrufe: 18249
Beschreibung: Schaut und hört gleich in unseren ersten Videoclip rein!
Bildergalerie

v_ordered_by v_date | v_user | v_ascending
v_img_titleBirk
Birk

18.06.2010
v_img_slide
v_img_titleChristoph
Christoph

18.06.2010
v_img_slide
v_img_titleDaniel
Daniel

18.06.2010
v_img_slide
v_img_titleDogan
Dogan

18.06.2010
v_img_slide
v_img_titleSebastian
Sebastian

18.06.2010
v_img_slide
v_img_title01
01

18.06.2010
v_img_slide
v_img_title02
02

18.06.2010
v_img_slide
v_img_title03
03

18.06.2010
v_img_slide
v_img_title04
04

18.06.2010
v_img_slide
v_img_title05
05

18.06.2010
v_img_slide
v_img_title06
06

18.06.2010
v_img_slide
v_img_title07
07

18.06.2010
v_img_slide
v_img_title08
08

18.06.2010
v_img_slide
v_img_title09
09

18.06.2010
v_img_slide
v_img_title1-2010.04.16
1-2010.04.16

17.04.2010
v_img_slide
v_img_title2-2010.04.16
2-2010.04.16

17.04.2010
v_img_slide
weiter
Willkommen!!!
Alfter geht ab!

alfter

Hallo Leute. Nun meldet sich auch Alfter zu Wort, und nicht nur das ...
Als wir von dem Projekt Zoom auf Politik in Deiner Stadt gehört haben, waren wir sofort begeistert von den vielen tollen Podcasts der anderen Redaktionen. Und als wir dann auch noch die Möglichkeit geboten bekamen auch mitzumachen, so war die Entscheidung doch gleich gefallen: Klaro machen wir da mit!!!

Also, der Zoom-Zug hat einen weiteren Wagon, der mit durch das politische Europa zieht: Alfter! Und damit ihr auch gleich zu hören bekommt, wie ernst es uns ist, hier gleich unser Schlachtruf für Zoom 2009:


Seid also gespannt, welch tolle Ideen Alfter Euch bieten wird, sei es schriftlich, zum hören und auch zum schauen. Eins steht fest: In Alfter wird nun auch gezoomt!

Hier der Link unserer Einrichtung: SPRACHENLADEN

sprachenladen

Artikel von: Sebastian
Hier sind wir wieder ...
Hallo Leute,

hier sind wir wieder, und wir können Euch sagen, dass es weitergeht. Wir haben uns wieder getroffen und einen, wie könnte man es sagen, ach ja, einen Verlaufsplan aufgestellt. Und dabei sind schon zwei-drei Ideen herausgekommen, die wir verwirklichen wollen:

Also, ihr könnt auf folgendes gespannt sein:

1. Wir werden bei unserem nächsten Treffen ersteinaml einen Interviewworkshop veranstalten. Dabei werden wir alle Methoden des Interviews kennen lernen, selber Interviews durchführen und kleine Spiele zum Thema Interview durchführen. Fotos werden folgen!!!

2. Dann werden wir einen kleinen Umfragekatalog für die EinwohnerInnen Alfters vorbereiten. Denn wir haben vor eine Umfrage in Alfter zu starten. Jetzt kurz vor der Europawahl werden wir die BürgerInnen befragen, was sie so interessiert, wen sie wählen wollen und was kommunalpolitisch so in Alfter abgeht. Seid also gespannt ... Wir werden also mit unserem ersten Podcast kommen!!!

3. Solange wir noch keine Kamera haben, laufen aber schon die Überlegungen für unseren ersten kleinen Clip, und dabei haben wir schon einiges herausgearbeitet: Wir werden einen kleinen "Werbeclip" des Sprachenladens machen, der so ca. 1 Minute sein wird. Dieser Clip ist ein Einladungsclip, den wir den Parteien zuschicken. Dieser Clip soll die Parteien zu uns einladen, so dass wir dann hier vor Ort eine Sammlung an Interviews mit den Parteien machen können. Diese werden selbstverständlich auf gezoomt.de gezeigt.

Also, wir haben uns viel vorgenommen. Seid mit dabei, wenn in Alfter ordentlich GEZOOMT wird! :o)

Lieben Gruß

Eure Redaktion!!!
Artikel von: Sebastian
Weiter geht´s!!!
So,

nachdem wir unseren ersten Workshop fertig haben, geht es nun in Phase zwei. Unser Fragekatalog ist fast fertig, und die Ideensammlung zu unserem Film laufen auf Hochtouren. Sobald wir mehr haben, gibt es hier Bilder, Berichte und schon bald unseren ersten kleinen Clip. Freut Euch auf ...

den Sprachenladen!!!

sprachenladenteam
Artikel von: Sebastian
Bilderupdate!!!
Wir sind es nur ganz kurz:

In unserer Bildergalerie sind neue Bilder! Bald mehr aus Alfter!

Der Sprachenladen e.V.
Artikel von: Sebastian
headline_podcast_new
Berlin Politcamp - Ein Bericht
Folge 1: Politcamp 2010 - Alfter berichtet
Politcamp 2010 - Alfter berichtet
Beschreibung: Birk und Dogan haben uns etwas zum Politcamp 2010 zu erzählen. Viel Spaß.
Weitere Folgen:
lable_folge 1: Jugendliche-in-Alfter
lable_at: 01.07.2009
Aufrufe: 63279
lable_folge 1: Politcamp 2010 - Alfter berichtet
lable_at: 17.04.2010
Aufrufe: 526221
von: Sebastian
am: 17.04.2010
Aufrufe: 589500
RSS-Code:
Einbetten:
Podcast steht unter der CC-Lizenz:
Kommentare zum Podcast
Du musst angemeldet sein, um Kommentare schreiben zu dürfen!
Alle Podcasts
Sortieren nach: Datum | Benutzer/in | Aufrufe
Jugendliche-in-Alfter
Berlin Politcamp ..
von: Sebastian
am: 17.04.2010
Aufrufe: 589500
Beschreibung: Birk und Dogan haben uns etwas zum Politcamp 2010 zu erzählen. Viel Spaß.
Geburtstag Sprachenladen
Geburtstag Sprach..
von: Sebastian
am: 11.11.2009
Aufrufe: 87646
Beschreibung: Eine kleine Umfrage nach unserer Vorstellung des Projektes.
Umfrage in Alfter
Umfrage in Bonn
von: Sebastian
am: 18.08.2009
Aufrufe: 109710
Beschreibung: Wir waren in Bonn unterwegs und haben Menschen zum Thema Wirtschaftskrise und Wahlargumenten befragt!
Jugend in Alfter
Sprachenladen Alf..
von: Sebastian
am: 03.07.2009
Aufrufe: 110993
Beschreibung: Die Ergebnisse der Redaktion aus Lucies Sprachenladen.
Neuigkeiten!!!
Huhu Ihr,

jetzt kommen wir zum "zweiten Teil" unseres Demokratieworkshops. Wir haben bei den Überlegungen zu Demokratie auch über das Thema GLEICHBERECHTIGUNG nachgedacht. Dabei haben wir uns über gleichberechtigte Chancen, Gleichberechtigungen und Ungleichberechtigungen unterhalten, haben überlegt, wo und wann es zu ungleichberechtigten Situationen kommen kann und was überhaupt dran ist am Thema Gleichberechtigung. Bei der Überlegung, wie wir mit Hilfe eines Mediums einen Beitrag zum Thema Gleichberechtigung und Demokratie hinbekommen, haben wir lange überlegt. Letztlich haben wir uns für ein Bild entschieden. In diesem Bild sollten aus jeweils 2 Gesichtern eins werden. Dies soll die Aussage und unsere Meinung entsprechen, dass Menschen alle zusammen mehr Berechtigung verdienen, und dass es keine zu großen Unterschiede zwischen uns allen gibt. Darüberhinaus ist die genaue Verteilung zwischen den Gesichtshälften unsierer Beitrag zum Thema Demokratie. Unsere "Gesichter", die dabei entstanden sind, schauen zwar auf dem ersten Blick etwas "komisch" aus, aber wenn man nur flüchtig hinschaut, dann ist unser Bild doch ziemlich gut geworden und man merkt fast gar nicht, dass es eigentlich 4 von uns sind.

Fotografiert haben wir mit einer Canon 400. Die Bilder wurden an einem iMAC mit dem Programm Photoshop bearbetet. Sebastian half uns bei der Gestaltung des Hintergrunds und hat uns zudem einen Photoshop-Workshop gegeben - danke an dieser Stelle. Bald kommt noch der dritte Beitrag zum Thema Demokratie, also, stay tuned.

Grüße aus Alfter

gleichberechtigung




Hallo Leute,

heute wollen wir euch unseren Film "Ausweg - Demokratie" vorstellen. Die Idee war, einen eingesperrten Jungen zu zeigen, der versucht durch mehrere Türen einen Raum zu verlassen. Die letzte Tür (Demokratie) zeigte den Ausweg aus seiner Gefangenschaft. Die Arbeit vor und hinter der Kamera übernahmen Birk (Schauspiel) und Marcel (Kamera), während Daniel und Dogan die Requisiten übernahmen. Der Schnitt wurde von allen Teilnehmern durchgeführt. Geschnitten wurde mit dem Videoprogramm iVideo an einem iMAC. Das Lied ist lizenzfrei (cc) und frei zu gebrauchen: A.n.K.h – Spectre-K – Album: Pretium Doloris.
Wir haben vorneweg zusammen eine Liste mit Begriffen erstellen, die mit dem Thema „Demokratie“ zu tun hatten. Zusätzliche Recherche im Internet unterstütze die Begriffssammlung. Aus diesen Ergebnissen wurden Bilder erstellt; gesucht wurde nach Symbolen, die „Demokratie“ versinnbildlichen würden. Aus dieser Zusammenstellung entstanden unter anderem Symbole wie ein „Doppelgesicht“, ein „Haus mit Dach“, das von unterschiedlichen Menschen gehalten und getragen wurde, wie auch ein „Verkehrsschild“ mit mehreren Wegen. Diese drei Symbole flossen in die Ideenbildungen ein. Wir haben 3 "Demokratie-Werke" erstellen können, ein Bild, eine Comicgeschichte und einen Film. Den Film zeigen wir euch hier. Schaut dazu einfach weiter unten in unsere Videobox. Die Geschichte und auch das Bild kommen die Tage.

Grüße aus Alfter

gruppenfoto




Hallo Leute,

Christoph meinte vor einiger Zeit, dass er bei einem Probevorstellungsgespräch ziemlich abgelost hätte, als es zum Thema Allgemeinwissen kam. Gerade mal 25% hatte er. Das wollte er unbedingt ändern, weshalb wir in letzter Zeit alles Erdenkliche zum Thema "Allgemeinwissen, Geschichte, Politik und mehr" gemacht haben. Aus diesem Zusammensuchen von Fragen und Antworten ist ein Spiel entstanden, das wir auch schon spielen konnten. Heute zeigen wir euch unsere Fotoreihe zum Spiel: Allgemeinwissensquiz mit Schwerpunkt Politik.
Solltet ihr Interesse am Spiel haben, dann schreibt uns doch einfach eine Mail, wir schicken euch sehr gerne die Fragen und Antworten zu. Jetzt aber Platz für die Bilder. Viel Spaß mit ihnen.

Eure Alfteraner

Spiel-01 Spiel-02 Spiel-03 Spiel-04 Spiel-05 Spiel-06 Spiel-07 Spiel-08 Spiel-09 Spiel-10 Spiel-11



Hallo Leute,

Wir hängen mit all unseren Ergebnissen schon etwas zurück. Aber das holen wir jetzt nach. HEUTE präsentieren wir euch unsere Bilder, die wir zu unserem Workshop RESPECT UND FORDERUNGEN gemacht haben. Wir haben in einer Gruppenarbeit zusammen überlegt, welche Plakate wir erfinden können, um auf uns und unsere Bedürfnisse aufmerksam zu machen. Wir haben uns vorgestellt, wie toll es wäre, wenn an jeder Ecke eins unser Plakate hängen würde. Ob wir eins unser Plakate wirklich drucken lassen, hängt vom Geld ab. Denn den Druck können wir uns NOCH nicht leisten. Aber wer weiß, vielleicht hängt auch bald ein Plakat von uns in DEINER Stadt.
Hier unsere vier Plakate mit unseren Forderungen. Auf eine Reaktion würden wir uns sehr freuen.

Gruß

Eure Alftergruppe

Plakate Nummer eins: Chillecke

chillecke

Plakat NUmmer zwei: Jugenddiskotheken

Jugenddiskotheken

Plakat Nummer drei: Wir wollen nicht übersehen werden

uebersehen

Plakat Nummer 4: Wo sollen wir denn hin?

wohin



Nun,

auch wenn wir dieses Mal noch nicht an der Landtagswahl am 09.05.2010 teilnehmen dürfen, so wollten wir doch wenigstens den Wahlomat ausprobieren. Und es war ganz schön interessant zu erfahren, welche Parteien in die nähere Betrachtung kommen. Auch die anschließende Recherche zu den Parteien hat viel Spaß gemacht. Das abschließende Quiz zum Landtag war dann der Höhepunkt des Tages. Ach ja, für alle, die gerne wissen wollen, wie die Plätze im Landtag verteilt sind, schaut doch mal bei diesem LINK vorbei. Hier könnt ihr viel über die Abgeordneten erfahren.

Eure Alfteraner

wahlomat-1   wahlomat-2   wahlomat-3




berlinbericht

Hallo Leute,

jetzt sind schon ein paar Tage vergangen, als wir Berlin mit unsicher gemacht haben, aber trotzdem haben wir noch was Nettes für euch. Hier erhaltet ihr einen kleinen Bericht unserer Reise, ein paar ausgesuchte Fotos und einen Podcast zum Wochenende. Viel Spaß wünschen wir euch.

Einmal „Alfter – Berlin und wieder zurück“ bitte

Es ist Freitag der 19. März 2010. Birk und Dogan drücken erst die Schulbank, bis das Schulläuten sie endlich in ein langes und mit wenig Schlaf angereichertes Wochenende schickt. Schnell zu Hause die Klamotten gepackt und ab zum Roisdorfer Bahnhof. Um kurz vor 14 Uhr kommt auch die Regionalbahn, die die beiden nach Köln bringt. Und ehe man sich versieht ist man auch am Hansaring, gleich beim JFC – es ist 14:35 Uhr. Wie? Keiner vor der Tür? Wo sind die alle denn? Erst einmal hoch ins Büro und die Lage checken.  Lange müssen sie oben nicht warten, denn schon ein paar Minuten später fährt unten an der Straße der Bus vor. Birk und Dogan, wie auch weitere aus Wassenberg und Lippstadt, nehmen im geräumigen Bus Platz und machen sich auf den recht langen Weg nach Berlin – es ist 15:00 Uhr. Warum denn lang? Nun, Stau und zahlreiche Pinkelpausen sorgen dafür, dass die Jugendlichen erst nach zwölf und passend zum Geburtstag eines Mitreisenden in Berlin, Friedrichshain in der Jugendherberge ankommen. Dann noch schnell die Karte entgegennehmen, mit der man den Schlafraum aufmachen kann, die Sachen verstauen und noch ein wenig feiern. Der Freitag Abend ist schon einmal gerettet.

Der nächste Tag, der Samstag, steht vollends das Politcamp an. Nach dem Frühstück, so gegen 9:30-10:00 Uhr, sind sie da. Und mit ihnen hundert weitere. Sind es morgens so gegen 500 Leute im Politcamp, so füllen sich die Hörsäle und Räume im Laufe des Tages um mehr als über 1000 Interessierte. Bis 16:00 Uhr werden dann Reden, Vorschläge und mehr vorgestellt, und nur die Mittags- und ein paar kleine Verschnaufspausen sorgen für Ruhe und Entspannung. Aber schnell vergeht die Zeit, so dass der Vor- und Nachmittag wie im Flug vorbeigeht.
Nach dem Nachmittag geht es zurück nach Hause in die Jugendherberge. Nach nur einer kurzen Chillzeit geht es raus zum Sightsseing. Ostbahnhof, Alexanderplatz, Hauptbahnhof zu den 50 Bären, dann gegen 21:30 Uhr im Reichstag, hoch in die Kuppel, dann Brandenburger Tor, ab zum Judendenkmal und hin zum Sony Center, ab zurück zur Jugendherberge, noch etwas feiern und total kaputt und müde in den Morgenstunden ins Bett – WAS EIN ABEND – WAS FÜR EIN MORGEN!

Sehr schlimm ist der Wecker, der nach nur gefühlten 5 Minuten Schlaf, schon wieder klingelt – na toll, Taschen packen. Dann noch Frühstück herunterwürgen und total müde zum Camp, das schon wieder ab 9:30-10:00 Uhr beginnt. Aber dieses Mal nicht so lange, nur bis ca. 14:00 Uhr, denn dann fährt der Bus schon wieder zurück. Im Bus hängen alle in den Seilen, und trotzdem wird noch etwas Party gemacht. Die Buslichter scheinen so gegen 22-23:00 Uhr die Kölner Fassaden an, und für Birk und Dogan gilt es noch, nach Hause zu fahren. Erst nach 00:00 Uhr sind die beiden total zerschlagenen Teenies zu Hause, und freuen sich sehr auf das Bett – nur zu schlimm, dass der Wecker in nur ein paar Stunden wieder schellt, um die Schule einzuläuten. WAS FÜR EIN WOCHENENDE. Aber richtig geil war es. Super!

Der PODCAST befindet sich weiter unten. Scrollt einfach runter.

brandenburgertor   berlingruppe   potzdamerplatz





Unsere Suche geht weiter!

Unsere ZOOM-Redaktion soll wachsen. Wir brauchen mehr Jugendliche und Interessierte, die sich wie wir für die Interessen der Jugendlichen in Alfter (und Umgebung) einsetzen. Um diese Suche zu erleichtern haben wir einen Flyer entwickelt, den wir bald drucken lassen. Und wer weiß, vielleicht finden wir weitere aus unserer Nähe, die Lust haben bei uns einzusteigen.
Hier schon einmal ein Bild unseres "Vorabflyers":

wir-suchen-dich

Weiter dürft ihr euch auf kommende Ergebnisse unserer Aktionen freuen:

Wir haben einen "Demokratie-Workshop" veranstaltet, und dabei sind echt tolle Sachen entstanden. Wir werden euch die Ergebnisse bald präsentieren. Freut euch auf ein sehr tolles Foto, ein Comic und ein Video - alle zum Thema DEMOKRATIE.
Weiter haben wir beim Wettbwerb "Respect" mitgemacht, und dabei sind 4 wirklich erstklassige Bilder / Plakate entstanden, die noch teilweise von der Juri begutachtet werden. Unsere Bilder werden wir euch auch noch vorstellen. Wartet noch ein wenig.

Also, bis die Tage

Eure Alftergruppe




Am Donnerstag, den 10.12.2009, wurde im JFC Medienzentrum in Köln zum achten Mal der Initiativenpreis des Paritätischen Jungendwerkes NRW vergeben. Unter dem Motto „Rettet die Wahlen“ war auch der Sprachenladen e.V. aus Alfter dabei, der in diesem Jahr gemeinsam mit der Rosa Strippe e.V. aus Bochum und dem JFC Medienzentrum in Köln den 1. Preis gewonnen hat. Für das Projekt „ZOOM auf Politik in deiner Stadt“ hat die ZOOMgruppe des Sprachenladens kommunal recherchiert. Dabei entstanden Podcasts, Videobeiträge, Texte, Fotos und mehr rund um das Thema Kommunalpolitik und Jugendliche.

Prof. Klaus Schäfer, Leiter der Abteilung Jugend und Kinder im Ministerium für Generationen, Familie, Frauen und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen lobte in seiner Laudatio den Wert von Initiativen, in denen Jugendliche die Erfahrung machen können, sich persönlich und parteiisch für ein Anliegen zu engagieren. „Initiativen sind das Salz in der

Suppe“, sagte Schäfer vor den 70 Gästen aus Politik, Verwaltung, sowie den Jugendlichen und Erwachsenen, die sich in den Mitgliedsverbänden des Jugendwerkes im Paritätischen engagieren.

Doch das ist erst der Anfang. Die "Alfteraner" sind noch lange nicht müde, denn die nächsten Projekte stehen an. Jetzt kommt die Graffittiwall und das Medienzentrum. "Für mehr Aufregung und Ansehen werden wir schon sorgen." Und das ist sicher, denn ganz nach dem Jingle heißt es: "Alfter geht ab!"


SCHAUT BITTE IN UNSERE VIDEOS (weiter unten), DA GIBT ES AUCH EINE SLIDESHOW DER PREISVERLEIHUNG!

inipreis2009





zeitungsartikel




Jede Menge Neues:

Unser Wunsch nach einem Mediencafé mit medienpädagogischen Angeboten wir immer lauter. Die Anträge sind gestellt - jetzt warten wir auf das "GO"! Mehr werden wir bestimmt erst nächstes Jahr erfahren. Solange arbeiten wir an unseren nächsten Ideen. Derweil haben wir uns an die Rechner gesetzt und recherchieren was das Zeug hält. Seid also gespannt, was Alfter Euch noch alles präsentieren wird. Ach ja, bevor wir es vergessen, weiter unten findet ihr unseren letzten Podcast! Viel Spaß damit!

Gruß

Euer Sprachenladenteam!

treffen-2009.10.30



Hallo alle zusammen,

puhhh! Wir kommen gar nicht mehr mit, soviel ist passiert, dass wir das alles fast nicht mehr zusammenbekommen. Also, zuerst, der Sprachenladen hatte Geburtstag; 5 Jahre hat er nun auf dem Buckel, und wir wünschen ihm ALLES LIEBE UND GUT!!!! Anlässlich des Geburtstags gab es eine kleine ZOOM-Vorführung, die richtig richtig gut war. Den ca. 30-50 Besuchern haben wir Podcasts vorgespielt, unsere Videos gezeigt und viel über uns und das Projekt erzählt! WOW! Was das klasse. Die Besucher waren echt platt, was wir so alles anstellen und machen. Also, der Geburtstag mit der ZOOM-Präsentation waren ein VOLLER ERFOLG!!! Wir sind zur Zeit dabei das Gefilmte zu schneiden und auch den letzten Podcast fertig zu machen - sobald wir ihn fertig haben, gibt´s von uns ne Info, okay?

Weiter stehen noch viele interessante Projekte an, aber pssssst, die werden noch nicht alle verraten! ;o) Ihr könnt aber gespannt sein ...

Zwei Hinweise wollen wir aber eben noch geben, oder besser zwei Projekte nennen, die wir auf jeden Fall umsetzen werden:

1.) Alfter braucht eine Graffiti-Wall, und dafür werden wir uns einsetzen, dass wir die bekommen!!!
2.) Alfer und Umgebung braucht ein Internetcafé mit medienpädagogischer Betreuung. Das wird zwar ein "Hammerprojekt", aber das könnt ihr uns glauben, wir werden unser MÖGLICHSTES tun, damit dieses Projekt umgesetzt und realisiert wird! JAWOLL!!!

Also, seid gespannt auf Neuigkeiten aus Alfter, oder besser aus dem Sprachenladen! :o)

Gruß

Euer Sprachenladenteam!!!

sprachenladengeburtstag1   sprachenladengeburtstag2   sprachenladengeburtstag3   sprachenladengeburtstag4



Schwer gearbeitet!!!
schneidenHallo Leute! Mensch, jetzt haben wir echt viel geschafft. Der Sprachenladen hatte ein sehr volles Haus, denn die lokalen Vertreter der Parteien waren bei uns und gaben uns jede Menge interessante Infos. Wir haben alles gefilmt und sind gerade dabei alles zu schneiden. Werden auf jeden Fall diese Woche unsere Filme hochladen. Darum, seid gespannt auf unsere Interviewclips. Für die, die gerne ein paar Fotos von uns beim Schneiden sehen wollen, schaut doch in unsere Bildergalerie!!! Es sind leider nicht ganz so viele geworden, irgendwie hat die Kamera gestreikt. Also, Weiteres kommt die Woche!






Vorbereitungen!!!
vorbereitung1Heute haben wir ganz schön gearbeitet. Denn die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren! Am Freitag den 28.08.2009 kommen nämlich die BürgermeisterInnenkandidaten und VertreterInnen der Parteien in Alfter in den Sprachenladen, um sich vorzustellen. Das wird selbstverständlich von uns gefilmt!!! Darüber hinaus wollen wir ihnen den Sprachenladen vorstellen, uns und unsere Arbeit, wie auch unser Projekt ZOOM. Darum müssen wir jetzt vorbereiten, vorbereiten und nochmals vorbereiten! Aber alles schaut soweit aus. Heute gab es eine Einführung in Kamera, Einstellungsgrößen und Dialogaufnahmen, dann haben wir Fragen erarbeitet und Informationen gesammelt, dann haben wir im Interviewraum "testfilmen" und Probeaufnahmen gemacht, weiter gab es eine Checkliste von Sachen und Dinge, die wir auf jeden Fall benötigen und und und... Weiter unten in der Fotogalerie seht ihr auch viele Fotos!!!
Also, mehr nächste Woche, wenn wir filmen!!!

Grüße aus dem Sprachenladen

vorbereitung2   vorbereitung3   vorbereitung4




Es ist geschafft!

Podcast Nummer 2 ist am Start! Schaut, oder besser HÖRT ihn euch doch gleich mal an! Scrollt weiter runter, da findet ihr ihn!

Euer Sprachenladen

Bonnumfrage





Da sind wir wieder!

und wir waren fleißig, fleißig, fleißig! Wir waren beim letzten Treffen in Bonn und haben gleich eine Doppelmeinungsumfrage gemacht. Wir sind den BonnerInnen auf den Zahn gegangen und haben gefragt nach:

1) In wieweit betrifft DICH die Wirtschaftskrise?

und

2) Nennen uns einen guten Grund wählen zu gehen?

Diese Fragen stellten wir nicht nur Passanten auf der Straße, sondern auch UnternehmerInnen. Es sind ganz spannende Antworten herausgekommen. Diese werden jetzt geschnitten und dann online gepackt! Solange könnt ihr euch aber die Bilder bei uns in der Bildergalerie anschauen. Scrollt einfach weiter runter!

Lieben Gruß aus dem Sprachenladen!

interview-in-bonn





Hallo Leute,

wir sind mit unseren Aufnahmen fertig - jetzt wird geschnitten! Dann können wir unseren ersten Podcast präsentieren! Wir sind nämlich bei wundebarem Wetter auf die Alfter Straßen gegangen und haben Erwachsene zum Thema Jugendliche in Alfter befragt. Dabei wollten wir wissen, welche Einrichtungen es für Jugendliche gibt, was man so alles in Alfter machen kann, und wie Erwachsene die Alfter Jugendliche generell finden. Dabei kamen echt ganz gute Antworten heraus. Seid also gespannt! Der Podcast kommt also! In der Bildergalerie unten sind auf jeden Fall schon unsere Bilder!

Euer Sprachenladen!
jugendliche-alfter-podcast


Artikel von: Sebastian